Deutscher Gewerkschaftsbund

DGB-akut - "Mindestlöhne: Gut fürs Handwerk"

Branchen-Mindestlöhne, gesetzlicher Mindestlohn und Co.

akut - Mindestlöhne: Gut fürs Handwerk (PDF, 1 MB)

Seit dem 1. Januar 2015 hat Deutschland einen gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 Euro. Für einige Beschäftigtengruppen gelten allerdings Ausnahmen, für einige Branchen Übergangsfristen. Das DGB-akut erklärt die Besonderheiten im Handwerk und erläutert den Unterschied zu den im Handwerk geltenden Branchenmindestlöhnen.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Frauen im Handwerk – Workshop in Caputh
Wir laden alle gewerkschaftlich interessierten und engagierten Frauen und Männer im Handwerk herzlich zu unserem zweitägigen Workshop am Schwielowsee ein! weiterlesen …
Artikel
Die Zukunft liegt in unseren Händen
Der Stellvertretende IG BAU-Bundesvorsitzende Dietmar Schäfers rief die Teilnehmer der IG BAU-Bundeshandwerkskonferenz und des Bundesarbeitskreises Berufliche Qualifizierung am 24. Februar 2017 dazu auf, sich dem Lohndumping entgegenzustellen und für Qualität und Bildung zu kämpfen. weiterlesen …
Link
Tarifrunde 2017 im Kfz-Handwerk
zur Webseite …

Zuletzt besuchte Seiten