Deutscher Gewerkschaftsbund

DGB-akut - "Arbeitshetze im Handwerk"

So beurteilen die Beschäftigten die Lage

akut - Arbeitshetze im Handwerk (PDF, 586 kB)

Arbeitsverdichtung und Stress setzen vielen Beschäftigten im Handwerk zu. Die Broschüre zeigt, wo die Gründe liegen und was gestresste Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer dagegen tun können. Der Befund der Sonderauswertung ist eindeutig: Mehr als die Hälfte aller Beschäftigten im Handwerk kommt „sehr häufig“ oder „oft“ gestresst von der Arbeit nach Hause.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Link
Tarifrunde 2017 im Kfz-Handwerk
zur Webseite …
Artikel
DGB kritisiert Regulierungspläne der EU-Kommission
Mit dem Binnenmarktpaket möchte die Europäische Kommission die Möglichkeit von EU-Mitgliedstaaten einschränken, Dienstleistungen und Berufsausübung zu regulieren. Zu den Richtlinienvorschlägen zu den geplanten Notifizierungsverfahren und Verhältnismäßigkeitsprüfungen hat sich der DGB in einer Stellungnahme gegenüber der EU-Kommission geäußert. weiterlesen …
Artikel
Erhöhung der Auszubildendenvergütungen für alle Auszubildenden des Bäckerhandwerks
Am 25.05.2016 hat Eure Tarifkommission in Verhandlungen mit dem Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks einen Abschluss erreicht. Nach Ablauf der Erklärungsfrist steht nun das Ergebnis fest. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten