Deutscher Gewerkschaftsbund

01.08.2018

Prüferseminare im Handwerk 2018

Ver.di (in Kooperation mit DGB und Kolping) und die IG Metall (Ressort Handwerk/KMU) laden zu Qualifizierungs- und Austauschseminaren ein, gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung. Teilnehmen können alle Prüferinnen und Prüfer, die in einem Gesellenprüfungsausschuss einer Innung oder Handwerkskammer aktiv sind oder sich zukünftig ehrenamtlich in einem Prüfungsausschuss engagieren wollen.

 

Wann und Wo?

28. bis 30. September 2018, Neuhof (bei Fulda)
Beginn: Freitag 15.00 Uhr, Ende: Sonntag 12.30 Uhr
Anmeldungen unter:  https://www.pruef-mit.de/liste-der-seminare/

19. bis 20. Oktober 2018, Bildungszentrum der Arbeitskammer des Saarlandes in Kirkel
Beginn: Freitag 14.30 Uhr, Ende: Samstag 14.00 Uhr
Anmeldungen unter:  Monika.Lippert@igmetall.de

 

Unsere Themen sind:

- Rechtsgrundlagen im Prüfungswesen des Handwerks
- Prüfungsausschüsse in Handwerkskammern und Innungen
- Prüfungsanforderungen, Prüfungsinstrumente
- Prüfungsdurchführung (inkl. Vorbereitung, Gestaltung, Bewertung,…)
- Beobachten-Beurteilen-Bewerten von Prüfungsleistungen
- Erfahrungsaustausch der Prüfenden

 


Nach oben
DGB

Über uns

Hand­werks­be­zir­ke
Karte
Thomas Siepmann/pixelio.de
Hier finden Sie alle gewerkschaftlichen Ansprechpartner in den Regionen, sowie die ArbeitnehmervertreterInnen und Vize-PräsidentInnen in den Handwerkskammern - übersichtlich auf unserer Deutschlandkarte.
zur Webseite …
Perspektive Selbstverwaltung

DGB-Handwerk auf Twitter

www.effizienzwende.de

DGB-Infoservice

einblick
zur Webseite …

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Geschichte der Selbstverwaltung im Handwerk
In zehn Kapiteln wird die Geschichte des Handwerks aus der Perspektive der Gesellen erzählt – von der Entwicklung der Zünfte im Mittelalter bis zu unserer aktuellen Situation. weiterlesen …
Datei
Handwerksinfo 4/2018
Das Handwerksinfo 12/2018 berichtet unter anderem über die Wiedereinführung der Meisterpflicht, den DGB-Ausbildungsreport 2018 und den Branchendialog Rheinland-Pfalz. weiterlesen …
Artikel
Handwerk ist und bleibt meisterhaft
Was braucht es für Fachkräftenachwuchs im Handwerk? Stärkere Tarifbindung. Hier sind Innungen gefragt! Und es brauchte eine attraktive Ausbildungsvergütung sowie gute Arbeitsbedingungen. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten