Deutscher Gewerkschaftsbund

16.08.2018

Tagung zur Vergaberechtsreform

 

In den letzten Jahren gab es verschiedene Reformen im Bereich des Rechts der öffentlichen Auftragsvergabe in Europa und Deutschland. Damit ist das Ziel einer sozialen und ökologischen Auftragsvergabe näher gerückt. Bei der diesjährigen Tagung von DGB und FES soll der Fokus auf die Praxiserfahrungen des Bundes, der Länder und Kommunen und der Unternehmen gelenkt werden.

 

Wann und wo?

Mittwoch, den 5. September 2018, von 10.00 Uhr bis 17.15 Uhr

in der Friedrich-Ebert-Stiftung, Hiroshimastraße 17, 10785 Berlin

 

Anmeldungen bitte über die Website: www.fes.de/GPol oder unter Lena.Schill@fes.de. Anmeldebestätigungen werden nicht versandt.

 

Weitere Informationen:


Nach oben
DGB

Über uns

Hand­werks­be­zir­ke
Karte
Thomas Siepmann/pixelio.de
Hier finden Sie alle gewerkschaftlichen Ansprechpartner in den Regionen, sowie die ArbeitnehmervertreterInnen und Vize-PräsidentInnen in den Handwerkskammern - übersichtlich auf unserer Deutschlandkarte.
zur Webseite …
Perspektive Selbstverwaltung
www.effizienzwende.de

DGB-Infoservice

einblick
zur Webseite …

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Handwerk ist und bleibt meisterhaft
Was braucht es für Fachkräftenachwuchs im Handwerk? Stärkere Tarifbindung. Hier sind Innungen gefragt! Und es brauchte eine attraktive Ausbildungsvergütung sowie gute Arbeitsbedingungen. weiterlesen …
Artikel
Geschichte der Selbstverwaltung im Handwerk
In zehn Kapiteln wird die Geschichte des Handwerks aus der Perspektive der Gesellen erzählt – von der Entwicklung der Zünfte im Mittelalter bis zu unserer aktuellen Situation. weiterlesen …
Artikel
Potsdamer Erklärung: Gegen eine Dienstleistungskarte
Mit der Initiative „Europäische Säule sozialer Rechte“ klärt die EU-Kommission Standards zur Sozial- und Beschäftigungspolitik in Europa. Nach Ansicht des DGB ist die Initiative ein akzeptabler Rahmen für gute und faire Arbeitsbedingungen in Europa. Die Arbeitnehmervizepräsidenten/innen beziehen mit der „Potsdamer Erklärung“ vom 1. Juli 2017 eine klare Position gegen die geplante Einführung einer Dienstleistungskarte und für die Stärkung sozialer Rechte. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten